© TuS Vinnhorst Handball

Erste Herren | 07. Dezember 2018

Letztes Heimspiel in 2018

Zum letzten Heimspiel im Jahr 2018 empfangen wir am Samstag die Drittvertretung der TSV Burgdorf. Der Gast steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und zeigt mit den aktuellen Ergebnissen und dem Sieg gegen den MTV Vorsfelde, das sie immer motiviert und für alle Gegner gefährlich sind. Zum großen Vorteil der „Jungrecken“ zählt neben der guten individuellen handballerischen Ausbildung, dass der Gegner sich auf die Mannschaft nicht einstellen kann, denn die Konstellation des Kaders hängt immer vom Einsatz der zweiten Mannschaft und der Bundesliga A-Jugend ab. Aber egal, in welcher Zusammenstellung der Gegner am Samstag in der Grashöfe antritt, sie werden versuchen die Vinnhorster Festung zu stürmen, die seit über 2 Jahren und nunmehr 26 Liga-Spielen jedem Angriff trotzt. Die letzte Heimniederlage des TuS stammt vom 05.11.2016, damals, in der Verbandsliga, gegen Geismar. Damit diese Serie hält wird unser Team wieder alles geben und hofft lautstarke Unterstützung von den Rängen.