© TuS Vinnhorst Handball

Erste Herren | 23. Juni 2019

Der TuS verstärkt sich weiter gezielt

Zwei Rückraumspieler haben die Rot-Blauen schon verpflichtet, nun ist auch am Kreis der Wunschspieler des Trainerteams fix. Milan Mazic kommt vom Lokalrivalen HSV Hannover. Der Serbe mit ungarischem Pass gilt seit seiner Ankunft in Hannover als einer der besten Kreiskäufer der dritten Ligen und stellt eine ideale Ergänzung zu Jonas Borgmann dar. Der 28-Jährige spielte vor seiner Ankunft n Hannover in der ersten ungarischen Liga und machte einige EHF-Cup-Spiele. Letzte Saison erzielte er ganze 222 Tore, ein Trefferschnitt von 7,4 Toren pro Spiel. Dabei traf er immerhin 63 mal vom Punkt. Mit seinen 1,85m und der kraftstrotzenden Figur stellt er zudem einen echten Abwehrbrocken dar, den man erstmal überwinden muss.

Milan ist auf jeden Fall ein Toptransfer und seine Verpflichtung folgerichtig, wenn man sich weiter verstärken will. Wir freuen uns auf ihn und sagen: „Dobro došao, Milan!“