© TuS Vinnhorst Handball

Erste Damen | 14. Februar 2019

Ein strahlendes Siegerfoto der 1. Damen!

Am 09. Februar hieß es wieder „Winhorst on fire" und in einem Punkt waren wir uns einig: ein Sieg musste her! Gesagt, getan. Dank einer hervorragenden 1. Halbzeit und der starken Mannschaftsleitung von allen  Positionen konnten wir das Spiel gegen die Damen aus Empelde für uns entscheiden. Nicht nur der Fluch unserer katastrophalen 7-Meter Quote, sondern auch unsere Fang -und Wurfproblematik scheint gebrochen zu sein. Mit weit weniger Fehlpässen als in unseren letzten Spielen konnten endlich mal wieder Tempo und eine vernünftige Druckbewegung entstehen. Auch der Rückhalt lief wie am Schnürchen. Inken und die Abwehr machten es den gegnerischen Damen schwer! Verdient gingen wir mit 12:19 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit begannen wir zu schwächeln, was uns aber glücklicherweise Dank der schönen ersten 30 Minuten  nicht zurück warf. Einige Verwarnungen und darauffolgende 2-Minutenstrafen begleiteten die letzten 30 Minuten und ließen uns zwischenzeitlich mit nur noch 4 Feldspielerinnen auf der Platte stehen.

Mit Mett-Brötchen und Kaltgetränken wurde der 25:28 Sieg ausgiebig gefeiert.

Weiter so!